Der Angriff- kein Kinderspiel!

Mehr als "Augen-zu-und-durch"

 

 

Der Angriff - zumeist ein persönlicher- ist ein Horror für alle Menschen.

 

Jeder Mensch ist verletzlich. Auch Politiker, Manager, Juristen und andere Menschen die man in der Regel nie verletzt erlebt.

 

Aber auch diese Menschen erleben ab und zu persönliche Angriffe. 

 

Wenn ein Elterngespräch konfrontativ wird können Behauptungen, wenn sie auch fachlich gut begründet sind von uns selbst als persönlicher Angriff gewertet werden.

 

Wir haben uns Mühe gegeben und dann sagt unser Gegenüber -"Sie haben Ihre Arbeit nicht richtig gemacht, weil..."

 

In diesem Moment dürfen zwei Dinge nicht passieren 1. der emotionale Einbruch 2. die völlige Abwehrhaltung.

 

 

Die Lösung:

Seien Sie sich sicher, kein Mensch ist fehlerfrei! Sagen Sie das! Reflektieren Sie ehrlich und offen, und  geben sachlich  eventuelle Versäumnisse oder Fehler zu, ABER: Zeigen Sie, dass Sie verstanden haben und an sich arbeiten werden! So verliert keiner das Gesicht und der Dialog kann weiter gehen. 

 

Wie schafft man das?

Man muss sich 100% sicher sein, gut auf diese Situation vorbereitet zu sein.

Ich kann Ihnen dabei helfen!

 

Ich freue mich auf Sie...

 

Ihre Komplizin, Analena Ratke